Semesterhorror

Liebe Leser_innen,

das neue Semester hat begonnen. Da ich nunmal in der IT-Abteilung einer Universität arbeite, sind die ersten Wochen sehr arbeitsintensiv und stressig – die vielen neuen Studenten sind wirklich bemüht und lernwillig, aber bei einigen wenigen fragt man sich dann doch, wo die morgens ihr Gehirn ablegen und wie zur Hölle sie ohne dieses Ding durchs Abitur getaumelt sein mögen.

Weil ich selber aber auch nicht frei von Idiotie bin, habe ich natürlich NICHT bereits ein paar Artikel vorher geschrieben und einfach in meine Warteschleife gestellt… das neue Semeser trifft uns ja alle völlig unvorbereitet, sowohl Studenten als auch Mitarbeiter. Wer hätte denn ahnen können, dass es jetzt schon wieder losgeht?! Oh mein Gott, wie sollte man vorhersehen, dass man zum Semesterbeginn wieder seinen Uni-Account braucht?!

Naja, deshalb gibt es erst am Wochenende neuen Lesestoff. Falls mir bis dahin nicht der Kopf explodiert ist.

So sieht mein Tag aus.

So sieht mein Tag aus.

Bis dann,

Eure Hannah