Tiefsinnige Zitate: Fröhliche Arschnachten, Ihr Weinlöcher!

Ganz im Sinne des holiday spirit schenke ich euch hier einige wundervolle, tief spirituelle Sinnsprüche, die sowohl optisch als auch thematisch zum Jahresende passen. Ich habe mir unglaublich viel Mühe gegeben, diese Special Edition für euch anzufertigen und wünsche euch allen aus meinem tiefsten Herzen fröhliche Weihnachten!

(Weiter unten noch ein Video, das euch auf die tiefe Dankbarkeit, die man so zum Weihnachtsfest empfindet, einstimmen wird!)

 

FROHE FEIERTAGE!

Podcast: Unsere erste Folge!

Liebe Leser*innen,

lange hat man nix von mir gehört, aber untätig war ich nicht! Im Gegenteil, ich habe mich nach langwieriger Planung und Gedankenspielen (und dann macht man ja doch alles anders) mit drei anderen Nerdinnen und Nerds hingesetzt und mehr als anderthalb Stunden über Star Trek geschwafelt. In einem echten Radiostudio. Das hat uns selbst so gut gefallen, dass wir es ab jetzt öfter tun wollen, und zwar zu unterschiedlichen Nerd-, Geek- und Fandomthemen. Und selbstverständlich habt ihr die Möglichkeit, euch dieses Geschwafel denkwürdige Ereignis höchst exklusiv als erste Menschen der Menschheit anzuhören.

So without further ado – hier ist er, die erste oberfantastische und weltexklusive Folge von

„PODCAST 8472“!

 

Für alle, die keine Podcasts oder kein Star Trek mögen, oder meine Ankündigung viel zu großspurig finden, habe ich hier ein super-prätentiöses Bild von irgendwelchem „Superfood“-Obst. Erfreut euch halt daran, ihr Hipster, und trinkt euren Matcha-Tee.

stocksnap_id8ngrzx5d

Es wurde von Ernährungsexperten herausgefunden, dass Superfoods auch bei Abneigung gegen klassische Science Fiction helfen. (Quelle: stocksnap.io)

Merken

Weitere tiefsinnige Zitate auf geschmackvollem Hintergrund

Als ich neulich mal so meine Sachen durchsah, bemerkte ich, dass mein Name auf meinen Visitenkarten ja gar nicht mehr stimmt. Und die Telefonnummer war auch falsch, was allerdings eher in meiner Dusseligkeit begründet sein mag. Wie dem auch sei, ich sah mich also online mal nach neuen Visitenkarten um und während ich so vor mich hin designte, entstanden fast wie von selbst einige neue Tiefsinnige Zitate Auf Geschmackvollem Hintergrund.

Diese möchte ich euch nicht vorenthalten, bitte erfreut euch an dieser meiner unglaublichen Weisheit, während ihr würdevoll den Sinn des Lebens kontempliert.

Nach der Unspiration folgt die Nachdenklichkeit

Wir von der Fettkrassen Marburger Schreibwerkstatt sind ja tendenziell auch eine fettkrasse Grafikwerkstatt. Wie bei allem anderen gehen wir dabei so dilettantisch vor wie nur irgend möglich… und haben nun dennoch unseren Meister gefunden. Gemeint ist natürlich die großartige Seite „Nachdenkliche Sprüche mit Bilder„. Als ich begann, die Beiträge dieser Seite in meinem Profil zu teilen, war die Reaktion vieler Freunde zunächst Unverständnis und Leugnen des Geschehenen. Nachfolgend durchliefen die meisten dann die klassisch folgenden Phasen der Wut, des Loslassens und schließlich der Akzeptanz (s. Trauerphasen nach Verena Kast).

Ich kann nur jede_n bitten, sich selbst ein Bild zu machen. Ich persönlich kann mich in den tiefen Weisheiten dieser Seite erstmals selbst wiederfinden:

Mir komt 1 Trene ins Auge, wenn igh das lese.

Mir komnt 1 Trene ins Auge, wenn igh das lese.

Danach wirkt natürlich mein eigenes Schaffen sinnlos. Es ist ja nur Demotivational-Plagiat – abgekupfert von veralteten Memes und nerdigen Internet-Jokes aus einer Zeit, in der man noch über Lolcats kommunizierte. Weiterlesen

6 tiefsinnige Zitate auf geschmackvollem Hintergrund

Zurück aus dem Urlaub! Dieser Beitrag wird gesponsert von René und dürfte ganz nach seinem Geschmack sein. Danke, lieber René!

Ihr kennt es alle: Da loggt man sich nichtsahnend auf Facebook oder sonstwo ein und wird begrüßt von einer Flut von kleinen Bildchen. Wunderschöne Herbsttage, spektakuläre Sonnenuntergänge, gewundene Waldpfade oder schnuckelige Babyfüße – und darüber dann ein tiefsinniges Zitat, ein geistreicher Spruch, eine inspirierende Botschaft, die unser Leben verändern soll.

Argh.

Argh.

Weiterlesen

Dummheit ist relativ (hoffentlich!)

Es gibt Menschen, sogar einige, die mir nahe stehen, die glauben, ich würde sie für ein bisschen dumm halten. Ich weiß, ich rede gern und viel und gebe zu allem meinen Senf dazu – aber das heißt im Umkehrschluss keinefalls, dass ich nicht zuhöre oder glaube, wer am meisten redet, hätte auch am meisten recht. Deshalb will ich kurz ein Erlebnis aus meinem Studium berichten. Weiterlesen